Mobirise

Hände auflegen - Heilströmen

Das Heilströmen geht - ähnlich der Traditionellen Chinesischen Medizin - davon aus, daß der Körper (egal ob Mensch oder Tier) von Meridianen durchzogen ist, durch welche die notwendige Lebensenergie "das Qi" fließt.

Blockaden an diesen Energiebahnen führen zu Fehlversorgungen im Energiesystem und über kurz oder lang auch im Körper selbst zu körperlichen Symptomen.

Durch das Auflegen der Hände auf bestimmte Energiepunkte des Körpers wird vorrangig die Harmonisierung der Lebensenergie aktiviert. Gleichzeitig werden die Selbstheilungskräfte des ganzen Organismus angeregt - dies wirkt schließlich bis in die feststoffliche Ebene des Körpers hinein.

Der feinstoffliche Körper unserer Tiere verfügt - genauso wie beim Menschen - über Meridiane und Energiebahnen. Deshalb können sie ganz wunderbar von einer Behandlung profitieren. Tiere haben i.d.R. wesentlich weniger mentale Blockaden. Sie stehen sich mit ihrem Denken nicht ansatzweise so sehr im Weg wie der Mensch und haben keine Vorbehalte das Heilströmen auch tatsächlich wirken zu lassen - sie lassen es einfach geschehen! Diese Unvoreingenommenheit bringt oft viel schnellere und deutlichere positive Ergebnisse mit sich. 

Bei einer Behandlung von mir gebe ich dem Besitzer immer auch einzelne einfache Behandlungsschritte mit, die selbst am eigenen Tier praktiziert werden können. Das stärkt zusätzlich noch die Verbindung zwischen Halter und Tier.

Indikationen:
- Unterstützung bei allen körperlichen und seelischen Prozessen
- Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen
- Entspannung auf allen Ebenen

Bei Menschen biete ich Heilströmen im Rahmen einer energetischen Heilarbeitssitzung an. Energetisch bedeutet die mentale, körperliche oder auch seelische Ebene betreffend.

AI Website Generator